„Frieden machen“ in den Berufsbildenden Schulen

Tag der offenen Tür mit Ausstellungseröffnung

Westerhüsen (cb) l Zum Tag der offenen Tür wollen die Berufsbildenden Schulen „Dr. Otto Schlein“ auch die Wanderausstellung „Frieden machen“ eröffnen. Am morgigen Sonnabend, 24. Februar, können alle Besucher in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr die Ausstellung im Foyer des Neubaus anschauen und einen Einblick in den großen Komplex zum Thema Friedensarbeit erhalten. An unterschiedlichen Stationen können einzelne Module getestet werden.

Die Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) wird anschließend bis zum 6. April im Haus bleiben. Alle Schülerinnen und Schüler anderer Schulen des Umkreises ab der Klassenstufe 9 sind eingeladen, sich innerhalb eines Projekt- oder Wandertages einen eigenen Eindruck zu der Betrachtung der zivilen Konfliktbearbeitung zu machen. Didaktisches Begleitmaterial wird auf der Homepage der BpB und in der Schleinschule bereitgestellt.

Gleichzeitig beraten Lehrer der Schule am Tag der offenen Tür zu den Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalten und beruflichen Perspektiven der Berufsschulen, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachoberschule im Bereich der Gesundheits-, Sozial- und Laborberufe und es können auch gleich Bewerbungsunterlagen für die Vollzeitbildungsgänge abgegeben werden.

Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher, die sich über das Ausbildungsangebot der Westerhüsener Berufsschule informieren wollen.

B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.