Länder nutzen Schulmilliarden nicht

Das milliardenschwere Bundesprogramm zur Sanierung maroder Schulen wird bislang nur zögerlich genutzt. 7 der 16 Bundesländer, darunter auch Sachsen-Anhalt, haben im ersten Jahr des Bestehens noch keine Anträge für Mittel aus dem 3,5 Milliarden Euro schweren Topf gestellt, wie eine Umfrage der „Bild“-Zeitung unter den Ländern ergab. Als Grund nannten die Ministerien demnach, dass die Antragsverfahren zu kompliziert seien.

Volksstimme Magdeburg 23.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.