Schüler kommen wieder pünktlich zum Unterricht

Bereits seit mehreren Jahren beschweren sich Eltern in den Ortschaften Pechau, Randau und Calenberge über die Abfahrtzeiten der Busline 56 der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB). Konkret geht es um ihre Kinder, die weiterführende Schulen westlich der Elbe besuchen und täglich auf den öffentlichen Personennahverkehr der MVB angewiesen sind. Denn die Schüler kommen regelmäßig zu spät zum Unterricht oder müssen nach Unterrichtsschluss am Pechauer Platz mitunter eine Stunde auf den nächsten Bus in die Ortschaften warten.

Das soll sich jetzt ändern. Im Rahmen eines Gesprächstermins Anfang März, zu dem der Fachbereich Schule und Sport der Stadt Magdeburg alle Beteiligten eingeladen hatte, wurden Lösungen besprochen. Ein Lösungsansatz: die Abfahrtszeiten der Buslinie 56 vor Unterrichtsbeginn vorverlegen und am Nachmittag nach hinten verschieben. Als Vertreter für die MVB war Uwe Schulz, Leiter der Abteilung Verkehrsplanung, mit dabei und ließ sich nicht nur das Grundproblem der Eltern schildern, sondern nahm auch einen Lösungsvorschlag mit an seinen Schreibtisch.

Er versprach, bis spätestens Mitte April zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, dass der Bus morgens zehn Minuten eher am Pechauer Platz ankommt und am Nachmittag zehn Minuten später dort losfährt. Die Prüfung war erfolgreich und schneller als geplant.

In Zukunft startet die Buslinie 56 ab der Haltestelle „Randau Müllerbreite“ dann um 6.39 Uhr statt wie bisher um 6.49 Uhr. Entsprechend ergibt sich für die Schüler eine frühere Ankunftszeit am Pechauer Platz um 7.04 Uhr statt 7.14 Uhr, so dass sie eine Straßenbahn eher nehmen können (Abfahrt 7.08 Uhr). Ab 9 Uhr startet der stündlich fahrende Bus in Richtung Pechau, Randau und Calenberge dann jeweils um 44 Minuten nach der vollen Stunde. Um diese Busse zu erreichen, müssen die Schüler die Straßenbahn der Linie 4 um jeweils 29 Minuten nach der vollen Stunde ab Haltestelle „Allee-Center“ erreichen, um den Anschlussbus zu bekommen.

Die neuen Abfahrtzeiten ergeben sich ausgehend von der derzeitigen Fahrplanlage der Straßenbahnlinie 4 und deren Verknüpfung an die Linie 56 am Pechauer Platz.

In Kraft treten sollen die neuen Abfahrtzeiten des Busses drei Wochen nachdem die Zustimmung von der Straßen- und Verkehrsbehörde und dem Stadtplanungsamt vorliegt.

Volksstimme Magdeburg 29.03.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.