Sportschulen verschieben Aufnahmetests

Das Sportgymnasium und die Sportsekundarschule „Hans Schellheimer“ haben die für Sonnabend geplanten Aufnahmetests abgesagt. Angesichts der derzeit gebotenen coronabedingten Kontaktbeschränkungen könne man das allgemeinsportliche Aufnahmeverfahren nicht umsetzen, so der Sportkoordinator des Sportgymnasiums, Nils Reckenbeil. Der Testtermin am 20. Februar bleibt bestehen, ein zusätzlicher Termin ist für den 27. Februar vorgesehen. Wichtig für jene Kinder, die sich jeweils für eine Aufnahme an den Schulen an der Friedrich-Ebert-Straße interessieren: Die bisherigen Anmeldungen für Sonnabend werden automatisch auf den 27. Februar umgeplant.

Über die aktuellen Entwicklungen beim Aufnahmeverfahren informieren die Einrichtungen auf ihren Internetseiten. „Sollte sich im Februar abzeichnen, dass unser Hygienekonzept durch die dann geltende Eindämmungsverordnung noch umfangreichere Änderungen erfordert, werden angemeldete sportliche Talente im Vorfeld zusätzlich weitere Informationen zum Ablauf des jeweiligen Testtages – in Absprache per Mail – erhalten“, heißt es weiter. Neuanmeldungen sind zu beiden Terminen übrigens bis auf weiteres möglich.

Volksstimme Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.