Tullner: Schulen können in zwei Wochen wieder öffnen

Die Schulen in Sachsen-Anhalt können nach Einschätzung von Bildungsminister Marco Tullner (CDU) in zwei Wochen wieder öffnen. „Wir haben jetzt das klare Signal, dass die Schulen in einem ersten sehr bedachtsamen Schritt in zwei Wochen öffnen“, teilte Tullner am Mittwoch nach einer Telefonkonferenz von Bund und Ländern mit. Die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatten sich zuvor darauf geeinigt, den Schulbetrieb ab 4. Mai wieder langsam hochzufahren. Prüfungen und Prüfungsvorbereitungen könnten die Schulen schon vorher in Angriff nehmen.

„Wir werden die Rahmenbedingungen im Land schaffen und Schulen und Schulträger bei der Organisation des anlaufenden Schulbetriebes unterstützen“, so der Minister. Dazu sollen Schulen und Schüler noch in dieser Woche weitere Informationen bekommen.

Die Wiedereröffnung der Schulen, die in Sachsen-Anhalt wegen des neuartigen Coronavirus seit dem 16. März geschlossen sind, brauche zwar einen gewissen Vorlauf. Mit dem von Bund und Ländern vereinbarten Fahrplan könne Sachsen-Anhalt das aber schaffen. „Mit dem aktuellen Zeitplan können wir dies gewährleisten“, sagte Tullner. Am Abend sollte die Kultusministerkonferenz noch in einer Schalte zusammenkommen und die Umsetzung des Plans beraten.

Volksstimme Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.