Wer krank ist, soll zu Hause bleiben

Stadt unterstützt Schulen bei Eröffnung
Die Landeshauptstadt Magdeburg als Schulträger ist bestrebt, die Schulleitungen bei der Wiedereröffnung der Schulen und Einhaltung der erforderlichen Hygiene zu unterstützen. Dazu laufen derzeit Vorbereitungen in den zuständigen Bereichen, unter anderem im Fachbereich Schule und Sport und Kommunales Gebäudemanagement, berichtet Kerstin Kinszorra als Pressesprecherin der Landeshauptstadt Magdeburg.

Aber auch der Leiter des Magdeburger Gesundheitsamtes, Dr. Eike Hennig, hat Maßnahmen herausgegeben, die an den Schulen einzuhalten sind. Dazu gehört, dass neben dem Mindestabstand von 1,5 Metern sowohl in den Pausen als auch im Unterricht das regelmäßige Waschen der Hände notwendig ist. Die Schüler müssten entsprechend belehrt werden. Das Händegeben oder Umarmungen sollen unterbleiben. Das Händewaschen sollte mehrfach am Tag erfolgen.Vorerst keine Masken für den Schulalltag nötig.

Die Stadt will in allen Klassenräumen, die über Waschbecken verfügen, mobile Seifenspender aufstellen. Die Reinigung werde durch die Reinigungsfirmen erfolgen. Eine Reinigung mit handelsüblichen Reinigungsmitteln von Tischen (einmal am Tag) und von Türklinken, Handläufen oder Schaltern (zweimal am Tag) ist notwendig. Hierzu erfolgt eine zusätzliche Beauftragung der Reinigungsfirmen durch den Schulträger.

Bei Einhaltung der Abstandsregelungen sind für den Schulbetrieb Schutzmasken nach jetzigem Stand nicht notwendig.

Zusätzlich seien Masken vom Landesschulamt für die Lehrer der Einrichtungen angekündigt. Diese sollen bis zur heutigen Wiedereröffnung der Schulen verteilt worden sein.

Die Schulen waren seit dem 16. März aufgrund der Coronavirus-Pandemie geschlossen gewesen. Nach der etwa fünfwöchigen Schließung dürfen seit heute die Abschlussjahrgänge von Sekundarschulen, Gemeinschaftsschulen und Berufsbildenden Schulen sowie einigen Förderschulen wieder zum Unterricht kommen.

Volksstimme Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.