Schüler kommen wieder pünktlich zum Unterricht

Bereits seit mehreren Jahren beschweren sich Eltern in den Ortschaften Pechau, Randau und Calenberge über die Abfahrtzeiten der Busline 56 der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB). Konkret geht es um ihre Kinder, die weiterführende Schulen westlich der Elbe besuchen und täglich auf den öffentlichen Personennahverkehr der MVB angewiesen sind. Denn die Schüler kommen regelmäßig zu spät zum Unterricht oder müssen nach Unterrichtsschluss am Pechauer Platz mitunter eine Stunde auf den nächsten Bus in die Ortschaften warten.

Das soll sich jetzt ändern. „Schüler kommen wieder pünktlich zum Unterricht“ weiterlesen

Buslinien-Problem entbrennt aufs Neue

„An manchen Tagen ist mein Kind über elf Stunden außer Haus“, beklagt sich eine Mutter über die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs ab dem Pechauer Platz Richtung Süden. Das Thema ist kein neues. Bereits seit mehreren Jahren beschweren sich Eltern von Kindern, die weiterführende Schulen westlich der Elbe besuchen, aber in den Ortschaften Pechau, Randau oder Calenberge wohnen, über die Fahrzeiten des öffentlichen Personennahverkehrs der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB).

Das Thema kam jetzt im Rahmen eines Gesprächstermins, zu dem der Fachbereich Schule und Sport der Stadt Magdeburg alle Beteiligten eingeladen hatte, erneut auf den Tisch. Anstoß dazu gaben drei Schüler des Hegelgymnasiums, die Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper ihr Problem bei der Kindersprechstunde schilderten.

Zu spät beim Unterricht „Buslinien-Problem entbrennt aufs Neue“ weiterlesen